Applikationsbericht: Technologie, Automotive, Materialtests

Materialtests von Elastomeren in Kühlflüssigkeit

Vor allem in der Automobilindustrie werden Komponenten aus Elastomeren dazu verwendet, Kühlflüssigkeiten zu transportieren. Um sicherzustellen, dass diese Komponenten auch nach einer sehr langen Nutzungsdauer ihre Funtkion erfüllen, müssen diese intensiv getestet werden. Diese lange Nutzungsdauer kann mit Hilfe von Berghof Reaktoren simuliert werden. Dabei werden die Elastomerproben in mit Kühlflüssigkeit gefüllte Reaktoren platziert. Durch eine konstante Erhitzung des Reaktors über eine bestimmte Zeit, wird die Nutzungsdauer simuliert. Nach Entnahme der Probe wird diese für entsprechende Zugtests verwendet. Weitere Informationen zu dieser Anwendung sind dem Applikationsbericht zu entnehmen.

Applikationsbericht herunterladen

Sie müssen eingeloggt sein um den Bericht herunterladen zu können.

Verwendete Produkte

BR-300/500/700Hochdruckreaktor

Für kontrollierte Reaktionen bei bis zu 300° C und 200 bar und Volumen bis zu 980 ml.

 Zum Produkt

BR-1000/1500/2000Hochdruckreaktor

Für kontrollierte Reaktionen bei bis zu 300° C und 200 bar und Volumen bis zu 2.230 ml.

 Zum Produkt

NR-1500/3000Niederdruckreaktor

Für kontrollierte Reaktionen bei bis zu 300° C und 25 bar und Volumen bis zu 3.650 ml.

 Zum Produkt

DAB-2/3/3XXLDruckbehälter

Für Versuche bei bis zu 250° C und 200 bar und Volumen bis zu 420 ml.

 Zum Produkt

Zurück

MENU