Applikationsbericht Umwelt & Geologie, Aufschluss

Mikrowellenaufschluss von Abwasser gemäß EPA 3015A

Eine zuverlässige Methode zur Probenvorbereitung zur Bestimmung von Spurenelementen in Abwasser ist der Mikrowellenaufschluss. Die Proben werden mit der speedwave XPERT in verschiedenen Druckgefäßsystemen gemäß EPA 3015A aufgeschlossen. Während des Aufschlussprozesses wird die Reaktionstemperatur und der Gefäßinnendruck kontaktlos über den In-situ Temperatursensor (DIRC) und Drucksensor (OPC) geregelt, um einen vollständigen Aufschluss zu ermöglichen. Die Anwendung von EPA 3015A für die verschiedenen Gefäßsysteme und die Notwendigkeit der von OPC zur Vermeidung unerwünschter Überdrücke werden im Applikationsbericht erläutert.

Applikationsbericht herunterladen

Sie müssen eingeloggt sein um den Bericht herunterladen zu können.

Verwendete Produkte

Mikrowellenaufschluss

speedwave XPERTInnovative Technologien für zuverlässige Aufschlüsse

Maximale Flexibilität für Aufschlüsse bei bis zu 260° C und 100 bar.

 Zum Produkt

Zurück

MENU