Applikationen: Aufschluss

Die Berghof Mikrowellen verfügen über einen großen Anwendungsbereich. Des Weiteren können die Berghof DAB Druckbehälter für schwer aufzuschließende Proben eingesetzt werden.

Aufschluss

Applikationsberichte für Mikrowellen- und Druckaufschluss
 Applikationen ansehen

Katalyseforschung

Applikationsberichte für Reaktoren
 Applikationen ansehen

Synthese

Applikationsberichte für Reaktoren
 Applikationen ansehen

Materialtests

Applikationsberichte für Reaktoren
 Applikationen ansehen

Kundenspezifische Applikationen

Applikationsberichte für Reaktoren
 Applikationen ansehen

Applikationsberichte Aufschluss

Mikrowellen­aufschluss von Algen

Gefriergertocknete Algen werden in einer Säurelösung mit der Berghof speedwave XPERT aufgeschlossen.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Diesel

Diesel wird in der Berghof speedwave XPERT mittels einer Säurelösung aufgeschlossen.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Reis

Reis wird in einer Säurelösung mit der Berghof speedwave XPERT aufgeschlossen.

 Zur Applikation

Mikrowellenauf­schluss von Brot (ohne Druck­über­wachung)

Aufschluss von Brot unter Verwendung der speedwave ENTRY.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von PET (ohne Druck­über­wachung)

Aufschluss von PET mit der Berghof speedwave ENTRY.

 Zur Applikation

Druckaufschluss von Öl

Öl kann in einem Berghof DAB-3 Druckbehälter aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Druckaufschluss von Gestein

In den Berghof DAB Druckbehältern kann Gestein mittels Säurelösung aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Druckaufschluss von Graphit

Für den Aufschluss von Graphit können Berghof DAB Druckbehälter verwendet werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Abwasser gemäß DIN EN 15587-1

Abwasser kann gemäß DIN EN 15587-1 bei Verwendung der Berghof speedwave XPERT aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Emissionen gemäß DIN EN 14385

Filterproben von Emissionen werden unter Verwendung einer Säurelösung in der Berghof speedwave XPERT aufgeschlossen.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von wasserhaltigen Proben gemäß EPA 3015A

Gemäß EPA 3015A können wasserhaltige Proben in der Berghof speedwave XPERT aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Flugasche gemäß DIN EN 14385

Aufschluss von Referenzmaterial Kohleflugasche NCS ZC 78001 unter Verwendung der Berghof speedwave XPERT.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Feinstaub (PM10) gemäß DIN EN 14902

Filterproben von Feinstaub (PM10) können in der speedwave XPERT gemäß DIN EN 14902 aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Sedimenten gemäß EPA 3052

Mit der Berghof speedwave XPERT können Sedimente nach den Vorgaben von EPA 3052 aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Sedimenten gemäß DIN EN 13346

Sedimente können mit der speedwave XPERT gemäß DIN EN 13346 aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Sedimenten gemäß EPA 3051A

Sedimente können gemäß EPA 3051A mit der Berghof speedwave XPERT aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Klärschlamm gemäß EPA 3051A

Klärschlamm kann mit der Berghof speedwave XPERT gemäß den Vorgaben von EPA 3051A aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Klärschlamm gemäß DIN EN 13346

Berghof hat für die speedwave XPERT einen Applikationsbericht für den Aufschluss von Klärschlamm nach DIN EN 13346 entwickelt.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Klärschlamm gemäß EPA 3052

Klärschlamm gemäß EPA 3052 aufschließen mit der speedwave XPERT von Berghof.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Bodenproben gemäß DIN EN 13346

Mikrowellenaufschluss von Bodenproben nach den Vorgaben der DIN EN 13346 mit der speedwave XPERT.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Bodenproben gemäß EPA 3051A

Mit der speedwave XPERT von Berghof können Bodenproben entsprechend der Methode EPA 3051A aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Emissionen gemäß DIN EN 14385 (ohne Druck­über­wachung)

Emissionen können mit der Berghof speedwave ENTRY gemäß DIN EN 14385 aufgeschlossen werden.

 Zur Applikation

Mikrowellen­aufschluss von Feinstaub (PM10) gemäß DIN EN 14902 (ohne Druck­über­wachung)

Die Berghof speedwave ENTRY ermöglicht Mikrowellenaufschluss von Feinstaub (PM10) gemäß DIN EN 14902.

 Zur Applikation
MENU