UnterlassLAB gewinnt DAB-2 Durckbehälter

UnterlassLAB gewinnt digestec DAB-2 Set im Rahmen der MOF2020web

Im Rahmen der 7th International Conference on Metal-Organic Frameworks and Open Framework Compounds (MOF2020web) hat die Berghof Products + Instruments GmbH ein Gewinnspiel organisiert und ein Set bestehend aus zwei DAB-2 Druckbehältern inkl. Tragegestell und Öffnungsstation verlost. Glücklicher Gewinner der Verlosung war Konferenzteilnehmer Musthafa Iqbal vom UnterlassLAB der TU Wien.

Die UnterlassLAB Arbeitsgruppe der TU Wien ist sowohl dem Institut für Materialchemie als auch dem Institut für Angewandte Synthetische Chemie angeschlossen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Miriam Unterlass forscht die Arbeitsgruppe auf dem Gebiet der Herstellung fortschrittlicher organischer Verbindungen als Hochleistungsmaterialien und für die Anwendung in der Biologie. Der Fokus liegt dabei auf Verfahren, die ausschließlich heißes Wasser als Lösungsmittel benötigen, sog. Hydrothermalsynthesen. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, einen nachhaltigen, umweltfreundlichen sowie effizienten und einfachen Beitrag für die Bereiche Hochleistungsmaterialien und die Biologie zu leisten. Um diesem Ziele gerecht zu werden, arbeitet die UnterlassLAB Arbeitsgruppe eng mit Anwendern aus der Praxis zusammen.

Die DAB-2 Druckbehälter sind für die UnterlassLAB Arbeitsgruppe die ideale Ergänzung ihres Laborequipments. Die PTFE-Einsätze sowie die PTFE-Deckel der Druckbehälter ermöglichen Hydrothermalsynthesen in einem komplett metallfreien Behälter. Zudem sind die DAB-2 Druckbehälter auf eine Maximaltemperatur von 250 °C ausgelegt. Darüber hinaus sind sie äußerst einfach zu handhaben. Mit Hilfe der Montagestation erfolgt das Öffnen und Schließen der Gefäße intuitiv, schnell und sicher.

Einfache und intuitive Handhabung

digestec DAB Druckbehälter

Druckbehälter

DAB-2/3/3XXL Druckbehälter

Für Versuche bei bis zu 250° C und 200 bar und Volumen bis zu 420 ml.

 Zum Produkt

Zurück

Weitere Beiträge

Die Kurita Europe GmbH setzt bei Untersuchungen mit Salzlösungen auf Berghof Reaktortechnologie.

Musthafa Iqbal vom UnterlassLAB war der glückliche Gewinner des Berghof Gewinnspiels im Rahmen der MOF2020web.

Spannende Hintergründe zur Entwicklung der optischen Sensortechnologie des speedwave Mikrowellenaufschluss.

PharmaFluidics setzt bei der Produktion von µPACTM-Säulen auf Berghof Reaktortechnologie.

Am INCDTIM in Cluj-Napoca, Rumänien, werden Berghof diegstec DAB-2 Druckbehälter für Synthesen eingesetzt.

Die Freigeist Untergruppe der Physikalischen Chemie der TU Dresden setzt digestec DAB-2 und DAB-3 Druckbehälter für hydro- und solvothermale Synthesen ein.

Die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Marcus Rose im Fachgebiet Technische Chemie II der TU Darmstadt setzt auf digestec Druckbehälter von Berghof.

Der Mikrowellenaufschluss verbessert die Überwachung der Schwermetallverunreinigungen nach USP <233>.

Mittels einer Softwareerweiterung erreicht die speedwave XPERT Konformität mit FDA 21 CFR Part 11.

Die GIT Laborfachzeitschrift hat in ihrer Sonderausgabe Laborautomation ein Anwendungsbeispiel über die speedwave XPERT veröffentlicht.

Eurofins ist eine der größten Unternehmensgruppen im Bereich Auftragsanalytik. Die Sparte Agroscience setzt auf Berghof Mikrowellentechnologie.

Sicherheitsrelevante Aspekte des Mikrowellenaufschlusses.

Frischer Wind bei Berghof Products + Instruments: Thomas Horvath zieht Bilanz nach seinem ersten Jahr als Geschäftsführer.

Die Berghof Mikowellen werden von Forschern weltweit genutzt. Zum Beispiel von Professor Joaquim de Araújo Nóbrega.

Maßgeschneiderte Lösungen und Produkte aus Polytetrafluorethylen.

MENU