Reaktortechnologie

BR-25/40

Hochdruckreaktor

Die Hochdruckreaktoren der Serien BR-25 und BR-40 sind standardmäßig mit Gasein- und Gasauslass, Berstscheibe und Manometer versehen. Individuelle Konfigurationen sowie der Einsatz von PTFE-Behältern sind jederzeit möglich. Der Reaktordeckel mit den Armaturen ist für alle Gefäßvarianten der gleiche. Durch das geringe Gewicht der BR-25 bzw. BR-40 Reaktoren, sind diese ideal für den mobilen Einsatz im Labor.

 Jetzt anfragen
Temperatur max.300 °C
Druck max.200 bar
Volume max.45 ml
Berghof Hochdruckreaktoren BR-25/BR-40
Mehr Infos

Technische Spezifikationen: BR-25/40

BR-25

BR-25

BR-40

BR-40

AllgemeinMaterialEdelstahl 316Ti (1.4571) oder Hastelloy C-22 (2.4602)
Temperatur max.300° C300° C300° C300° C
Druck max200 bar200 bar200 bar200 bar
ReaktorbehälterVolumenca. 30 mlca. 47 ml*ca. 45 mlca. 68 ml*
Innendurchmesser25 mm27 mm*24 mm29 mm*
Innenhöhe62 mm83 mm*99.6 mm104 mm*
Gewichtca. 0,6 kgca. 0,6 kgca. 0,7 kgca. 0,7 kg
TFM™-PTFE Einsatz (optional)Volumen-ca. 29 ml*-ca. 45 ml*
Innendurchmesser-22 mm*-24 mm*
Innenhöhe-77 mm*-101 mm*
ArmaturenStandardarmaturenBerstscheibe, Tauchrohr für Temperaturfühler, Ventil
Druckmessunganalog und/oder digital
Anschlüsse (insgesamt)6666
Anschlüsse frei belegbar2**2**2**2**
Anschlussart1/8“ Klemmring1/8“ Klemmring1/8“ Klemmring1/8“ Klemmring
Heizung (optional)elektrisch (über Laborplatte)
mit Fluid----
Rührungüber Laborheizplatte
über Magnetkopplung----

* In dieser Spezifikation sind die Reaktoren ausschließlich mit PTFE-Einsätzen zu verwenden
** Die Anzahl der frei belegbaren Anschlüsse ist durch den Einsatz von T-Stücken erweiterbar

Applikationsbereiche

Technologie

  • Verschiedene Syntheses wie Hydrierung von C-C-Dreifachbindungen, Synthese von Metallnanopartikeln, Solvothermalsynthese oder Wirkstoffsynthese

Produktbeschreibung

Die Hochdruckreaktoren BR-25 bzw. BR-40 spielen ihre Stärken bei Kleinstmengenansätzen in der Organik oder beim Einsatz von Feinchemikalien aus. Gefertigt werden die Reaktoren, je nach Kundenbedarf, aus Edelstahl 316Ti (1.4571) oder Hastelloy C-22 (2.4602). Es stehen vier Behältervarianten zur Verfügung: die beiden Standardbehälter für BR-25 und BR-40 sowie die jeweiligen Ausführungen mit PTFE-Einsatz.

Die Hochdruckreaktoren BR-25 und BR-40 verfügen über diverse Armaturen:

  • Ab Werk sind die Reaktoren standardmäßig mit Berstscheibe, Tauchrohr für Temperaturfühler sowie einem Ventil ausgestattet.
  • Die Druckmessung im Reaktor erfolgt analog und/oder digital.
  • Zwei der insgesamt sechs Anschlüsse sind frei belegbar. Bei den Anschlüssen handelt es sich um 1/8“ Klemmringe. Die Anzahl der frei belegbaren Anschlüsse ist durch den Einsatz von T-Stücken erweiterbar.

Die Rührung erfolgt bei den BR-25 und BR-40 Reaktoren über Magnetrührstäbe. In Kombination mit dem einfach zu bedienenden Heizgerät, welches nicht programmiert werden muss, wird ein einfaches, anwenderfreundliches Handling garantiert. Auf Grund der kompakten Größe der Reaktoren und dem verhältnismäßig geringen Gesamtgewicht, können diese einfach transportiert werden und ermöglichen so einen Einsatz an verschiedenen Standorten im Labor.

Das Anwendungsgebiet der BR-25 und BR-40 Reaktoren ist vielfältig. Oftmals werden Sie beispielsweise für verschiedenen Synthesen, wie die Hydrierung von C-C-Dreifachbindungen oder die Synthese von Metallnanopartikeln, eingesetzt.

Zubehör

Zubehör

BTC-3000 TemperaturreglerFür kontrolliertes Aufheizen

Überwachung und Steuerung beim Aufheizen für alle Berghof Reaktoren.

 Zum Zubehör
Zubehör

BTC-1000 TemperaturreglerFür kontrolliertes Heizen

Effizientes Aufheizen für Berghof Reaktoren und Druckbehälter.

 Zum Zubehör
Zubehör

BLH und BAH HeizkombinationAufheizen von kleinen Reaktoren

Kontrolliertes Aufheizen mittels Laborheizplatte.

 Zum Zubehör
Zubehör

BDL-3000 DatenloggerFür eine zuverlässige Aufzeichnung von Temperatur- und Druckverläufen

Passend für alle Berghof Reaktoren.

 Zum Zubehör
Zubehör

ProbenhalterungFür Material- und Alterungstests

Passend für alle Berghof Reaktoren.

 Zum Zubehör

Applikationsberichte

Screening von Meta­these­katalysatoren

Berghof BR Reaktoren mit kleinen Volumen sind die ideale Wahl für das Screening von Metathesekatalysatoren.

 Zur Applikation

Selektive Hydrierung von mehrfach ungesättigten Kohlen­wasser­stoffen

Die Berghof BR Reaktoren eignen sich bestens für homogene und heterogene Katalysen von Kleinstmengen.

 Zur Applikation

Zurück

Applikationen, Produkte und mehr...

Klicken Sie den untenstehenden Button um zur Übersicht zu gelangen.

MENU