Reaktortechnologie

NR-6000/10000

Niederdruckreaktor

Maximale Flexibilität bei der Konfiguration – dafür stehen die Niederdruckreaktoren NR-6000 und NR-10000. Alle Konfigurationen dieser Reaktorreihe sind für eine hohe Anwenderfreundlichkeit mit einem Stativ ausgestattet. Versuchsansätze bei Drücken bis zu 25 bar sowie mit Volumina im Bereich zwischen ca. 5.900 ml und 11.700 ml sind bestens mit den Reaktoren NR-6000 bzw. NR-10000 durchzuführen.

 Jetzt anfragen
Temperatur max.300 °C
Druck max.25 bar
Volume max.11760 ml
Berghof Niederdruckreaktoren NR-6000/NR-10000

Technische Spezifikationen: NR-6000/10000

NR-6000

NR-6000

NR-10000

NR-10000

AllgemeinMaterialEdelstahl 316Ti (1.4571) oder Hastelloy C-22 (2.4602)
Temperatur max.300° C300° C300° C300° C
Druck max.25 bar25 bar25 bar25 bar
ReaktorbehälterVolumenca. 7.130 mlca. 7.130 mlca. 11.760 mlca. 11.760 ml
Innendurchmesser195 mm195 mm195 mm195 mm
Innenhöhe239 mm239 mm394 mm394 mm
Gewichtca. 16,4 kgca. 16,4 kgca. 20 kgca. 20 kg
Bodenablassventil--
TFM™-PTFE Einsatz (optional)*Volumen-ca. 5.900 ml--
Innendurchmesser-185 mm--
Innenhöhe-220 mm--
ArmaturenStandardarmaturenBerstscheibe, Tauchrohr für Temperaturfühler, Ventil, Tool
Druckmessunganalog und digital
Anschlüsse (insgesamt)8888
Anschlüsse frei belegbar4**4**4**4**
Anschlussart8 mm Klemmring
Heizung (optional)elektrisch (über Heizmantel)
mit Fluid (Doppelmantel)
mit Fluid (Spirale)
Rührung (magnetgekoppelt)RV-100
RV-400

* Bei Verwendung von PTFE-Einsätzen beträgt die maximale Temperatur 230° C
** Die Anzahl der frei belegbaren Anschlüsse ist durch den Einsatz von T-Stücken erweiterbar

Applikationsbereiche

Technologie

  • Synthesen wie Hydrierung oder Herstellung von Emulsionen

Automotive

  • Materialtests wie Alterungstests bei niedrigen Drücken

Produktbeschreibung

Die NR-6000 und NR-10000 Niederdruckreaktoren bieten verschiedene optionale Heizoptionen. Diese umfassen ein elektrisches System über einen Heizmantel. Alternativ besteht die Heizmöglichkeit mittels Fluid, entweder über einen Doppelmantel oder eine Spirale.

Sowohl die NR-6000 als auch die NR-10000 Reaktoren können mit einem Bodenablassventil ausgestattet werden. Die NR-6000 Reaktoren können ohne Bodenablassventil jederzeit mit einem PTFE-Einsatz versehen werden. Des Weiteren können beide Reaktormodelle mit folgenden Komponenten problemlos nachgerüstet werden:

  • Rührung (magnetgekoppelt; zwei Varianten erhältlich, je nach Viskosität des Versuchsansatzes)
  • Heiz- bzw. Kühlspirale

Standardarmaturen der Niederdruckreaktoren sind eine Berstscheibe, ein Tauchrohr für den Temperaturfühler, ein Ventil sowie das Tool zum Öffnen und Schließen des Reaktors. Insgesamt verfügen sowohl der NR-6000 als auch der NR-10000 über acht Anschlüsse. Vier dieser Anschlüsse sind bereits belegt, beispielsweise zur Drücküberwachung. Somit können die vier anderen Anschlüsse nach Kundenwunsch frei belegt werden. Die Anzahl der freien Anschlüsse lässt sich durch den Einsatz von T-Stücken erhöhen.

Zubehör

Zubehör

BTC-3000 TemperaturreglerFür kontrolliertes Aufheizen

Überwachung und Steuerung beim Aufheizen für alle Berghof Reaktoren.

 Zum Zubehör
Zubehör

BTC-1000 TemperaturreglerFür kontrolliertes Heizen

Effizientes Aufheizen für Berghof Reaktoren und Druckbehälter.

 Zum Zubehör
Zubehör

BRM-3 RührmotorFür gleichmäßiges Rühren bei bis zu 500 rpm

Für Berghof Niederdruckreaktoren NR-6000 und NR-10000.

 Zum Zubehör
Zubehör

BDL-3000 DatenloggerFür eine zuverlässige Aufzeichnung von Temperatur- und Druckverläufen

Passend für alle Berghof Reaktoren.

 Zum Zubehör
Zubehör

ProbenhalterungFür Material- und Alterungstests

Passend für alle Berghof Reaktoren.

 Zum Zubehör

Zurück

MENU