Metallfreie Reaktoren DB-300 | 500 | 700

Für kontrollierte Reaktionen in inerter Umgebung

Für Versuche, bei denen eine absolut chemisch inerte Umgebung bzw. katalytisch inaktive Materialien gefordert sind, ist die Verwendung von Werkstoffen mit besonderer Chemikalienbeständigkeit notwendig. Durch die vollständige PTFE-Auskleidung von Gefäß, Deckel und Armaturen, können mit den DB-Reaktoren Versuche mit hochkorrosiven Medien bei minimalem Kontaminationsrisiko sicher durchgeführt werden.

Merkmale

  • alle medienberührenden Bauteile in Gas- und Flüssigphase sind aus PTFE, FFKM oder Keramik
  • Druckbehälter aus Edelstahl SS 1.4571 und PTFE-Einsatz
  • PTFE-Deckelauskleidung
  • mit PTFE geschützte Berstscheibe zur sicheren Begrenzung des Maximaldrucks
  • PTFE-ausgekleidetes Entlüftungsventil
  • PTFE-Tauchrohr für T-Fühler
  • chemisch inerter Drucksensor Verschluss mittels Spannring

Anwendungen

  • Aufreinigung von Diamanten
  • Zeolithsynthese
  • Hydrothermale Synthese